Apendics® ist ein von Trusted Shops geprüfter Onlinehändler mit Zertifikat und Käuferschutz. Weitere Informationen...

BESTPREIS-GARANTIE [?]
GROßE AUSWAHL SOFORT LIEFERBAR [?]
MADE IN GERMANY [?]

Artikel 0

Warenwert € 0,00 *

  • PayPal
  • Sofortüberweisung
  • Zahlung per Barnachnahme

Sicherheit + Datenschutz

1. Wann nutzt und verarbeitet Apendics personenbezogene Daten?

Der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten hat bei Apendics höchste Priorität. Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutz- und Telemediengesetzes. Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. In einigen Fällen benötigen wir jedoch solche Daten von Ihnen, und zwar:

  • bei der Bestellung
  • bei der Kontaktaufnahme mit uns
  • bei der Benutzung des geschützten Bereiches „Mein Konto“

Kreditkartendaten werden bei uns NICHT gespeichert. Nur wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben, nutzt Apendics Ihre personenbezogenen Daten zu Werbezwecken für unseren Newsletter. Selbstverständlich können Sie die Erlaubnis für die Nutzung und Verarbeitung der Daten für den Newsletter jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine entsprechende Nachricht schicken. Dies können Sie auf dem Postweg durch eine formlose Mitteilung an Apendics UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG, Gewerbepark BW-Depot, Am Tackelberg 7, 49838 Lengerich oder durch eine eMail an info@apendics.de tun.

2. Was macht Apendics mit Ihren personenbezogenen Daten?

Wir verwenden die personenbezogenen Daten im Einzelnen zur Abwicklung der Bestellungen, zur Lieferung der Waren, für die Abwicklung der Zahlung, um einem Missbrauch unserer Internetseite vorzubeugen und um Sie über Ihren Bestellstatus zu informieren.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und eMail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Weiterhin nutzen und verarbeiten wir Ihre Adress- und Bestelldaten für eigene Auswertungen.

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte wenden Sie sich an info@apendics.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.

3. Wie schützt Apendics Ihre personenbezogenen Daten?

Kritische Bereiche im Bereich mein Konto und während des Bestellprozesses verschlüsseln wir mit dem SSL-Verfahren (Secure-Socket-Layer). Dies ist das zurzeit gängigste und sicherste Datenübertragungsverfahren im Internet.

Durch die Anwendung des SSL-Verfahrens werden Ihre Daten, bevor sie zum Apendics-Server übertragen werden, so verfremdet, dass ein Dritter sie nicht rekonstruieren kann. Im Rahmen dieses Verschlüsselungsverfahrens wird weiterhin sichergestellt, dass Ihre Daten ausschließlich an den Server geschickt werden, von dem Sie angefordert wurden. Beim Eintreffen Ihrer Daten auf dem Apendics-Server werden diese abschließend auf Vollständigkeit und Unverändertheit geprüft.

Wenn Sie als Browser den Internet Explorer verwenden, erkennen Sie eine verschlüsselte Datenübertragung an dem gelben Schloss-Symbol in der unteren Leiste Ihres Browsers.

Darüber hinaus unterhält Apendics verschiedenste andere Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der persönlichen Daten seiner Kunden. Ein Beispiel für diese Maßnahme ist der Zugang zum Kundenkonto, der nur durch die Eingabe Ihres Passwortes möglich ist.

4. Verwendung von Facebook Social Plugins

Diese Website verwendet Social Plugins der sozialen Netzwerke Facebook (www.facebook.com) und Google (www.google.com). Betreiber sind Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA sowie Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Der Button von Google ist mit dem Zusatz / Logo “+1” gekennzeichnet. Den Button von Facebook auf unserer Website erkennt man an dem weißen “f” auf blauer Kachel oder an dem “Daumen hoch”-Zeichen.

Wer eine Webseite mit einem sozialen Plug-In aufruft, ermöglicht es den sozialen Netzwerken wie Facebook oder Google, verschiedene Daten zu erheben. Dazu gehören u.a. das Datum und die Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite, die Internetadresse oder URL, auf der sich der Besucher befindet sowie technische Daten über die IP-Adresse, den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem des Besuchers zudem die Nutzerkennnummer, wenn der Besucher auf Facebook oder Google eingeloggt ist. In diesem Fall kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto oder Gooegle-Konto zuordnen.

Informationen zur Datenerhebung und Nutzung entnehmen Sie bitte den Datenverwendungsrichtlinien von Facebook (www.facebook.com/help/?faq=17512 und www.facebook.com/about/privacy/) und Datenschutzrichtlinien von Google (www.google.com/intl/en/+/policy/+1button.html).

5. Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte-Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen.

6. Kauf auf Rechnung (Paymorrow)

Zur Einschätzung des Haftungsrisikos und zur Bonitätsprüfung übermitteln Paymorrow oder von Paymorrow beauftragte Partnerunternehmen im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen an dem Ausschluss der Übermittlung oder Nutzung bei Anmeldung zum Rechnungskauf Ihre Adressdaten ggf. an Wirtschaftsauskunfteien zur Bonitäts- und Kreditprüfung.

Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten beziehen wir von folgenden Wirtschaftsauskunfteien, die Daten für die Erteilung von Auskünften speichern:

Bürgel, Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, D-22761 Hamburg,
Tel.: +49 (0) 40 - 89 80 3 – 0, Fax: -777

CEG, Creditreform Consumer GmbH, Hellersbergstr. 11, D-41460 Neuss,
Tel.: +49 (0)2131-109-501, Fax: -557

DeltaVista, Deltavista GmbH, Freisinger Landstr. 74, 80939 München,
Tel.: +49 (0)89 - 7244880, Fax: - 22

Zum Zweck der eigenen Kreditprüfung rufen Paymorrow oder von Paymorrow beauftragte Partnerunternehmen ggf. Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren von den genannten Instituten ab. Für diese Fälle stimmen Sie der Mitteilung Ihres Vor- und Nachnamens, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, sowie Ihres Geburtsdatums an die genannten Institute zu. Paymorrow stellt in diesem Zusammenhang sicher, dass sowohl die beauftragten Partnerunternehmen als auch die genannten Institute ihrerseits die Daten ausschließlich im Rahmen der Zweckbestimmung verarbeiten und/oder nutzen. Alle Bonitätsprüfungen erfolgen, um Schwierigkeiten im Zahlungsverkehr auszuschließen. Der Datenaustausch zwischen Paymorrow, von Paymorrow beauftragten Partnerunternehmen und anderen Wirtschaftsinformationsdiensten schützt den Online-Handel vor Schäden, die sich langfristig auf die Verkaufspreise auswirken. So profitieren auch Sie als Endkunde von einer Prüfung der Kundendaten zu diesem Zweck.

Beim Kauf auf Rechnung über die Paymorrow GmbH willigen Sie ein, dass Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Identitätsprüfung an die SCHUFA (SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden) übermittelt werden und die SCHUFA daraufhin den Grad der Übereinstimmung der bei ihr gespeicherten Personalien mit den von Ihnen angegebenen Personalien in Prozentwerten sowie ggf. einen Hinweis auf eine zurückliegend bei der SCHUFA oder einem anderem Vertragspartner durchgeführte ausweisgestützte Legitimationsprüfung an die Paymorrow GmbH zurück übermittelt. Die Paymorrow GmbH kann somit anhand der übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen, ob eine Person unter der von Ihnen angegebenen Anschrift im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist. Ein weiterer Datenaustausch oder eine Übermittlung abweichender Anschriften sowie eine Speicherung Ihrer Daten im SCHUFA-Datenbestand findet nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Adresse bei der SCHUFA gespeichert.